Climate-KIC Accelerator Winter 2016: Endspurt – Finanzierung & Investoren

Im letzten gemeinsamen Tailored Booster II des Accelerator Hessen Batch Winter 2016 versammelten sich die 5 Start-Up-Teams am 13. Januar 2017, um mit Ihrem Trainer und Coach Prof. Rams zu diagnostizieren, wo die Teams in ihrer Entwicklung mittlerweile angekommen sind. Die Teams teilten sich ihre best practices sowie ihre lessons learned mit und gaben sich so gegenseitig ein Update zu ihrer aktuellen Entwicklung. Sie tauschten sich im Weiteren über kritische Pfade und möglichen Unterstützungsbedarf in Ihren Unternehmen aus. „Ziel war es, das gegenseitige Lernen von den Teams und im eigenen Team zu forcieren“, so Prof. Dr. Wolfgang Rams, der die Veranstaltung verantwortet. Er steuerte an relevanten Stellen weiterführende Informationen hinzu. 

Die Teams haben mittlerweile eine hohe Kompetenz über das richtige Vorgehen im Pitching. Es galt nun die bisherigen Formate, mit adressatenadäquaten Finanzplänen zu ergänzen. „Die Beherrschung der Unternehmensfinanzen ist eine wichtige Grundlage, um das finanzielle Überleben und insbesondere das Wachstum des Unternehmens zu sichern“, so Prof. Rams. Von der Finanzplanung ging es zur Unternehmensbewertung und der Frage, wie Unternehmen bei Investoren gezielt punkten und wie sie sich richtig auf Verhandlungen mit Investoren vorbereiten können.

„Ein Verständnis der Finanzzahlen ist auch für Gespräche mit Investoren eine wichtige Voraussetzung. Es ist nicht nur eine Grundlage für die Firmenbewertung, sondern dokumentiert auch, dass das eigene Business verstanden wurde.“, so fasst Prof. Dr. Wolfgang Rams die zweite Hälfte des spannenden und lehrreichen Tages zusammen. Neben dem nun vertieften Verständnis der eigenen Businesszahlen erwächst den Teams nun auch eine souveräne Kraft, um ihr Start-up vor Investoren bestmöglich zu präsentieren und die eigenen Ziele in der Zusammenarbeit durch zu setzen.