Die Provadis Hochschule ist dem B.A.U.M. Verein beigetreten

Unter dem Kürzel B.A.U.M. verbindet der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. seit 1984 erfolgreich und zukunftsorientiert ökonomische, ökologische und soziale Fragen, also die Prinzipien der Nachhaltigkeit, miteinander. Heute ist B.A.U.M. mit weit über 500 Mitgliedern das größte Unternehmensnetzwerk für nachhaltiges Wirtschaften in Europa. Neben vielen bekannten Unternehmen sind auch Verbände und Institutionen Fördermitglied.

Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums hat B.A.U.M. 2009 erstmals einen B.A.U.M.-Beirat Unternehmen und ein B.A.U.M.-Kuratorium Wissenschaft zur Begleitung der Arbeit von B.A.U.M. eingerichtet.

Dem B.A.U.M.-Beirat Unternehmen gehören Führungskräfte aus B.A.U.M.-Mitgliedsunternehmen an; im B.A.U.M.-Kuratorium Wissenschaft wirken Wissenschaftler aus Fachgebieten rund um das nachhaltige Wirtschaften mit. Für eine Amtszeit von jeweils zwei Jahren geben diese Persönlichkeiten aus ihrem Erfahrungshorizont heraus Anregungen, Kritik, fachlichen Input und Impulse zur Arbeit und Weiterentwicklung von B.A.U.M.

Wir freuen uns, dass Prof. Dr. Hannes Utikal, Leiter des Zentrums für Industrie und Nachhaltigkeit, Mitglied des B.A.U.M.-Kuratorium Wissenschaft ist.

Im Bild: B.A.U.M.-Vorstand Dieter Brübach (r.) übereichte Prof. Dr. Udo Müller-Nehler (l.) und Prof. Dr. Hannes Utikal die Mitgliedsurkunde und begrüßte Provadis im B.A.U.M.-Netzwerk.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.