Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!
Melanie Sonntag

Bewerbung

Melanie Sonntag
Leiterin Interessentenmanagement
+49 69 305-81051
+49 69 305 16277
melanie.sonntagprovadis-hochschule.de

Provadis School of International Management and Technology AG
Industriepark Höchst, Gebäude B845
65926 Frankfurt am Main

Unser Studiengang Master Quality Engineering startete am 03.03.2017 in Esslingen

Der Startschuss ist erfolgt. Am 3. März haben zwölf Studierende an der Technischen Akademie Esslingen (TAE) in Ostfildern bei Stuttgart den neuen berufsbegleitenden Master-Studiengang Quality Engineering der Provadis Hochschule begonnen. Der durch die FIBAA akkreditierte Studiengang bereitet den Nachwuchs umfassend auf anspruchsvolle Aufgaben in ihrem beruflichen Tätigkeitsfeld vor: Der Master „Quality Engineering“ deckt den Bedarf der Unternehmen rund um das Thema Qualität ab. Das Spektrum umfasst dabei sowohl qualitätsgestützte Produktionsprozesse als auch qualitätsüberprüfende Verfahren und Audits. "Durch die vielfältigen fachlichen Hintergründe und auch die bevorstehenden Berufserfahrungen im Qualitätsbereich können die MQE-Studenten in den nächsten zwei Jahren nicht nur miteinander sondern auch voneinander lernen", so die Studiengangleiterin Prof. Dr. Hebenbrock. Die Studierenden erarbeiten sich eine hervorragende Ausgangsbasis für den weiteren beruflichen Aufstieg: Zum Beispiel als Qualitätsingenieur, der vornehmlich in der Fertigung tätig ist, als Qualitätsauditor oder als Qualitätsmanager. Mit der Deutschen Gesellschaft Qualität (DGQ), der TAE und der Provadis Hochschule in Frankfurt am Main kooperieren drei starke Partner und bringen ihre Expertise ein. Der Studiengang ist in Art und Umfang einzigartig in Deutschland.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung begrüßte Hans-Joachim Mesenholl, Vorstand der TAE, die Studierenden. Er sprach den Anwesenden seine Anerkennung dafür aus, den Aufwand eines berufsbegleitenden Studiums auf sich zu nehmen. Im Anschluss stellte die Präsidentin der Provadis Hochschule, Prof. Dr. Eva Schwinghammer, die wichtigsten Eckpunkte der Hochschule und der Kooperation vor.

Hinweis zu Cookies

Dieser Website verwendet verschiedene Arten von Cookies: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit die Webseite funktioniert.

Marketing-Cookies setzen wir ein, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.

Personalisierungs-Cookies helfen uns, Sie besser ansprechen zu können, auch außerhalb unserer Webseiten.

Sie können jederzeit festlegen und ändern, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht.

Mehr dazu unter unserer Datenschutzerklärung

Infos
Infos
Infos
Mehr Info