Transformationskompetenzen trainieren

Transformationskompetenzen trainieren

Das ZIN gibt „Gestaltern des Wandels“ das richtige Werkzeug an die Hand: innovative Methoden aus der angewandten Forschung und kreative Bildungsformate. Unsere Bildungskonzepte stellen stets praktische Herausforderungen aus Sicht eines konkreten Akteurs in den Vordergrund. Ob im eintägigen Seminar, während der Fachkonferenz oder in einer zweiwöchigen Sommerschule: Wir befähigen die Teilnehmer unserer verschiedenen Formate dazu, aktuelle Konzepte und Methoden aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Systeminnovation und „Transition Thinking“ praktisch anzuwenden. Unsere Zielgruppe reicht dabei von „Young Professionals“ über engagierte Bürger, zu Doktoranden bis hin zu Führungskräften mit langjähriger fachlicher Expertise.