ClimateLaunchpad Germany

ClimateLaunchpad Germany

ClimateLaunchpad wurde entwickelt, um angehenden Gründern zu helfen, ihre Cleantech-Ideen in globale Unternehmen zu entwickeln.

Wir unterstützen Innovationen zur Bekämpfung des Klimawandels in den Bereichen erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Ernährung und Landwirtschaft, Wasser, Verkehr, Industrietechnik etc. Hierfür suchen wir motivierte Change Maker, die mit ihrer innovativen Idee die Welt nachhaltiger gestalten wollen.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer und bei unseren Reasons To Join.

Lust nachhaltige Entwicklung voranzutreiben?  

Bewerbungsschluss ist der 30.Juni 2019.

Das Programm

ClimateLaunchpad wird in über 50 Ländern auf 5 Kontinenten durchgeführt mit abschließendem Finale im weltweit größten grünen Business Plan-Wettbewerbs. Insgesamt 1.500 Teams konnten bereits mit Hilfe des Programms ein nachhaltiges Unternehmen gründen Das Programm ist Teil des Entrepreneurship-Angebots des EIT Climate-KIC, dem Innovationsprogramm der Europäischen Union für den Klimawandel.

Weitere Informationen finden Sie unter https://climatelaunchpad.org/

Die Leistungen

In allen teilnehmenden Ländern beginnen ausgewählte Teilnehmer ihr intensives Training mit einem zweitägigen Boot Camp. Dem Boot Camp folgen Coaching-Sitzungen, die in jedem Land zu einem nationalen Finale führen. Die Top-2 aller teilnehmenden Länder werden im November 2019 im Global Grand Final antreten.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer und bei unseren Reasons To Join.

Die Preise

Die zehn besten Ideen erhalten Zugang zu einem regionalen Accelerator-Programm. Der Gesamtsieger des Global Grand Finals bekommt zusätzlich einen Geldpreis von 10.000 Euro, der Zweitplatzierte erhält 5.000 Euro und das drittplatzierte Team gewinnt 2.500 Euro.

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Prof. Dr. Björn Hekman

Jasmin Kailath

jasmin.kailath(at)provadis-hochschule.de

Tel.: +49 69 305 80764