Industrielle Biotechnologie (Master of Science)

Industrielle Biotechnologie (Master of Science)

Der Master-Studiengang Industrielle Biotechnologie ermöglicht es dir, eine fachliche Vertiefung zu erwerben, die auf deinem naturwissenschaftlich-technischen Erststudium aufbaut. Der anwendungsorientierte berufsbegleitende Studiengang hat die „rote“ sowie auch die „weiße“ Biotechnologie als Schwerpunkt. Nach Abschluss des Studiums bist du in der Lage, eine Karriere als technisch-naturwissenschaftlich qualifizierte Führungskraft und / oder Fachexperte in den Bereichen entwicklungsbegleitende Forschung, Entwicklung und Produktion anzustreben.

Hinweis: Dieser Masterstudiengang befindet sich in Akkreditierung. Geplanter Start Wintersemester 2020/2021.

Das Studium im Detail

Das Studium im Detail

Studienaufbau

  • berufsbegleitendes Studium im Studienmodell: Studium plus Beruf
  • Studienzeit: 5 Semester
  • Studienstart jährlich zum Wintersemester (Oktober)
  • Zeitmodell: je 8 Unterrichtsstunden am Freitag nachmittag/abend und samstags
  • Projektarbeiten im Unternehmen
  • Dozenten aus der Praxis
  • vorlesungsfreie Zeit orientiert an den hessischen Schulferien
  • Abschluss: Master of Science

Beste Perspektiven

  • Das Studium in kleinen Lerngruppen und die individuelle Betreuung ist eine zielführende Alternative zum überfüllten Hörsaal
  • Die Spitzenqualität und anwendungsorientierte Lehre steht für eine hervorragende Erfolgsaussicht beim Studien-und Karriereziel
  • Das Studium ist auf die Herausforderungen in der Praxis abgestimmt. Zeitlich ist das Studium sehr gut mit der Berufstätigkeit/Ausbildung vereinbar
  • Internationale Projekte bieten den sprichwörtlichen Blick über den "Tellerrand"
  • Die Abbruchquote an der Provadis Hochschule liegt lediglich bei 4%
  • 90,5% der Absolventen haben in der Regelstudienzeit studiert

Studieninhalte

  • Vertiefe deine Kenntnisse der Biologie oder der Chemie und intensiviere deine Fähigkeiten im wissenschaftlichen Arbeiten
  • industrienahe Aspekte, wie "Up-and Downstream"-Prozesse, GMP, Projekt- und Personalmanagement sowie Nachhaltigkeit werden in das Masterstudium integriert
  • Themen wie Digitalisierung, Qualitätssicherung und Schnittstellenmanagement machen dich zu einem gesuchten Mitarbeiter
  • Ausbau von Führungs- und Projekterfahrung
  • starke Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • Factsheet
  • Modulhandbuch

Studiengebühren

Preise 2020:

Zahlbar über die Gesamtdauer (Bachelor: 42 Monatsraten, Master: 24 bzw. 30 Monatsraten) sowie zuzüglich der einmaligen Anmeldegebühr von 300,00 Euro und den Prüfungsgebühren von insgesamt 2.030,00 Euro

Für das Belegen eines Vorkurses fallen im Fach Englisch 85€ und im Fach Mathe 110€ an.

Preise gelten für den Studienjahrgang 2020.

 

Berufliche Perspektiven

Nach Abschluss des Studiums bist du in der Lage, eine Karriere als technisch-naturwissenschaftliche Führungskraft und/oder als Fachexperte in den Bereichen entwicklungsbegleitende Forschung, Entwicklung oder Produktion aufzunehmen.
Typischerweise besetzt du Positionen, in denen du von deiner tiefen Fachkenntnis profitierst und Personal führst.

Voraussetzungen

  • Nachweis eines erfolgreichen, mindestens guten Bachelorabschlusses in einem naturwissenschaftlichen oder ingenieurwissenschaftlichen Studiengang mit chemischen, biologischen und verfahrenstechnischen Inhalten, oder vergleichbar
  • 180 ECTS-Punkte
  • einen Arbeitsvertrag für eine studiengangsrelevante Tätigkeit
  • erfolgreiche Teilnahme an unserem Aufnahmetag ( strukturiertes Beratungsgespräch auf Basis eines individuellen Leistungsmotivationsinventars)

Extras

Warum ich gerne an der Provadis Hochschule studiere

„Ich studiere berufsbegleitend den Bachelor-Studiengang „Biopharmaceutical Science“ an der Provadis Hochschule, weil ich hier eine vorbildliche Verzahnung von Theorie und Praxis vorfinde. Ich interessiere mich sehr für den neuen Master-Studiengang „Industrielle Biotechnologie“, nicht nur, weil er neben der Vertiefung meines Wissens aus dem Bachelorstudium wichtige praxisnahe Aspekte wie GMP und Digitalisierung beinhaltet, sondern auch, weil er das Management von Schnittstellen in Unternehmen als Schwerpunkt einbezieht. Diese Kenntnisse, die über den Tellerrand reinen Fachwissens hinausgehen, scheinen mir für meine berufliche Weiterentwicklung hin zu möglichen Führungspositionen unbedingt notwendig zu sein.“

Ansprechpartner

Melanie Mirgeler
Interessentenmanagement
Tel.: +49 69 305-81057
Fax: +49 69 305 16277
E-Mail: melanie.mirgeler(at)provadis-hochschule.de

4 Schritte zum Studium

1. Teilnahme an einem unserer Karriereabende

2. Zusendung deiner Bewerbungsunterlagen und Teilnahme an unserem Aufnahmetag für Bachelor-Interessenten oder einem Auswahlgespräch für Master-Interessenten.

3. Studienplatzzusage

4. Im Modell Studium + Praxis schließt sich die Vermittlung der Praxisplätze an.
Bei den Modellen Studium + Ausbildung und Studium + Beruf steht deinem Studium schon nach Schritt 3 nichts mehr im Wege!

Bewerbungsprozess

Online-Bewerbung

Hier geht's zur Online Bewerbung.

Duales Studium an der Provadis Hochschule