Bewerben Sie sich für den Climate-KIC Accelerator Hessen 2015

08.07.2015 Kategorie: Aktuelles Hochschule

Climate-KIC-Programm "Accelerator Hessen 2015" unterstützt Start-up Unternehmen im Cleantech-Bereich

Das kostenlose, EU-finanzierte Intensiv-Programm unterstützt Start-up Unternehmen im Cleantech-Bereich. Es bietet exzellente Möglichkeiten, eigene innovative umweltfreundliche Geschäftsideen zu entwickeln, schnell und professionell den Markt zu erschließen sowie Landesgrenzen zu überwinden.

Bei diesen Herausforderungen werden die Teilnehmer professionell unterstützt. Sie erhalten Sachleistungen, individuelles Coaching und Mentoring, Zugang zu nationalen und internationalen Start-up-Workshops in Helsinki, Birmingham und anderen Standorten sowie zu dem leistungsfähigen Climate-KIC Netzwerk.

Das Intensiv-Programm dauert von August bis Dezember 2015. Bewerben können sich Start-ups, die gerade an den Start gegangen bzw. weniger als drei Jahre im Markt aktiv sind und mit ihrer Innovation Beiträge zum Umweltschutz leisten, bis zum 25. Juli 2015.

Zugelassen werden sowohl Umwelttechnologien als auch innovative IT- oder Finanzierungslösungen (wie z.B. Apps oder Crowdfunding) in diesem Kontext.

Weitere Informationen sowie die Teilnahmevoraussetzungen finden Sie im Flyer, in der Übersichtsinformation, auf www.provadis-hochschule.de/projekte/climate-kic/accelerator-hessen-2015/ oder auf http://climate-kic-centre-hessen.org/unternehmertum.html.

Der Bewerbungsbogen kann über Climate-KIC(at)provadis-hochschule.de angefordert werden.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Andre Koring unter andre.koring(at)extern.provadis-hochschule.de oder 0163-7820714 jederzeit gerne zur Verfügung.