Woche des dualen Studiums

27.02.2018 Kategorie: Aktuelles Hochschule

Ab dem 23.02.2018 findet auf Initiative des Dualen Studium Hessens die "10 Jahre Kampagne" statt. Über 10.000 Absolventinnen und Absolventen! Das ist Erfolg und Ansporn zugleich. Eine Woche lang öffnen die Bildungsanbieter deshalb ihre Türen und informieren vor Ort über das Erfolgsmodell.

Im Rahmen dieser Veranstaltung bietet die Provadis Hochschule vom 27.02.-01.03.2018 jeweils von 16:30 - 18:30 verschiedene Events an.

Erleben Sie spannende Probevorlesungen, ergänzt um Informationsveranstaltungen rund um das duale Studium an der Provadis Hochschule und erfahren Sie hautnah, wie es in der Praxis wirklich aussieht. Studierende der Provadis Hochschule sind vor Ort, um Fragen zu beantworten und den Interessenten einen Einblick in das Leben eines dualen Studenten zu geben.

Am 27.02.2018 liegt der Fokus auf den Bachelor-Studiengängen Business Administration sowie Business Information Management. Herr Prof. Dr. Peter Holm macht mit seinem Vortrag "China 4.0 - Der digitale Riese" den Auftakt der Veranstaltung. In kaum einer Nation der Welt entwickelt sich die Digitalisierung derart rasant wie in China. So wird das Reich Mitte 2018 zum weltweit größten Digitalmarkt aufsteigen. Digitale Technologien verändern das Land noch schneller und tiefgreifender als in der westlichen Welt.

Am 28.02.2018 liegt der Schwerpunkt auf den Bachelor-Studiengängen Chemical Engineering sowie Biopharmaceutical Science. Frau Prof. Dr. Kirstin Hebenbrock veranschaulicht die "Grundlagen des Zuckerstoffwechsels". Der Köper benötigt rund um die Uhr Energie. Der Großteil der Energie stammt aus Kohlenhydraten, welche durch die Nahrung aufgenommen werden.

Am 01.03.2018 stehen die Masterstudiengänge Technologie & Management sowie Business Management im Vordergrund. Herr Prof. Dr. Richard Beetz präsentiert „Die Zukunft der menschlichen Arbeit in einer digitalisierten Welt“. Die digitale Transformation gestaltet unsere Wirtschaft neu, berufliche Anforderungen ändern sich, ganze Geschäftsmodelle werden in Frage gestellt. Welchen Herausforderungen müssen sich Unternehmen heutzutage stellen und wie kann die menschliche Arbeitskraft hier als Problemlöser beitragen?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich hier zu der Veranstaltung an.